• Turnverein Kröv
    Turnverein Kröv
  • Turnverein Kröv
    Turnverein Kröv
  • Turnverein Kröv
    Turnverein Kröv
  • Turnverein Kröv
    Turnverein Kröv
  • Turnverein Kröv
    Turnverein Kröv

Gerätturnen - Wettkampf

Gerätturnen - Wettkampf

Gerätturnen - Wettkampfgruppe Die Teilnehmer dieser Gruppe trainieren drei- bis vier Mal die Woche bei Constanze Moseler, Margarete und Hugo Schlink. Ziel des Training ist ganz klar die Teilnahme an...

Rope-Skipping

Rope-Skipping

Rope-Skipping für Jungen und Mädchen ab 6 Jahren Die Rope-Skipping Jungen und Mädchen trainiert jeden Freitag von 14.30 -15.30 Uhr. Rope Skipping ist ein Ausdauersport, der sich laut Wissenschaftlern positiv...

Kinderturnen

Kinderturnen

Kinderturnen von 3 – 4 Jahren Kinderturnen ist das vielseitige Spielen, Bewegen und Fertigkeitslernen an, mit und ohne Materialien/Geräte. Kinderturnen bietet unseren Kindern die Bewegungs- und Erfahrungsmöglichkeiten, die sie für...

Gerätturnen für Mädchenvon 5-8

Gerätturnen für Mädchenvon 5-8

Gerätturnen für Mädchen von 5-8 Jahren Für Mädchen von 5-8 Jahren bietet der Turnverein Kröv jeweils montags (15.00-16.00 Uhr) und mittwochs (16.30-17.30 Uhr) eine Übungsstunde für Gerätturnen an. Hier werden...

Gau-Mannschaftsmeisterschaften 2018

Zugriffe: 163

Vier Mannschaften hatte der Turnverein Kröv zu den den diesjährigen Gau-Mannschaftsmeisterschaften im Gerätturnen gemeldet. Am besten lief es bei den Turnerinnen ( Anna-Lena Klotzsch, Finja Schetter, Xenia Trossen u. Hannah Brautlecht) im Jahrgang 2008 und jünger, diese belegten in der Endabrechnung vor dem TV Cochem und dem SV Niederöfflingen den 1. Platz. Ebenfalls Platz 1 konnte die Mannschaft mit Emily Lebenstedt (61,60 Pkt), Lisa Kaufmann (59,60 Pkt) Maja Klein (42,10 Pkt) und Michelle Roth (39,10Pkt) im Jahrgang 2001 u. Jünger und somit die Qualifikation zur Verbandsmeisterschaft erreichen. Leider musste nach einem Sturz am Schwebalken Michelle aufgeben und konnte nicht mehr weiter turnen.

Die Plätze vier und fünf im Wettkampf im Jahrgang 2004 und jünger zeigten wieder einmal, dass einigen unseren Turnerinnen die Wettkampferfahrung fehlte. Nach starkem Beginn am Sprung zu dem Zeitpunkt lag man noch auf Platz drei. Danach ging es weiter am Boden wo die Nervosität bei einigen dazu beitrug, dass Übungsteile entweder zuviel oder garnicht geturnt wurden. Auch an den restlichen Geräten konnten einige nicht an ihre Trainingsleistungen heranreichen. So reichte es zum Schluß nur zu Rang vier und 5.

TV Kröv I: 179,45 Pkt

Klara Lützig 61,30 Pkt.

Jaqueline Schnitzius 59,15 Pkt.

Paulina, Griebeler 58,00 Pkt.

Angelina Brixius ( 57,00 Pkt.

TV Kröv II 175,00 Pkt.

Hanna Lützig 60,50 Pkt.

Pauline Schmitt 55,90 Pkt

Laura Gertzmann 56,20 Pkt.

Mirja Feichtinger 54,35 Pkt.